Weiß-Blau München e.V.

Jahreswechsel 2010/2011

Zu unserer diesjährigen Silvesterfeier im Clubheim fanden sich 16 Personen ein.

Freitagmittag, nach dem Weißwurstessen, dekorierten alle den Raum mit bunten Gierlanden und Ballons. Die Tische wurden feierlich eingedeckt und alles für den Abend vorbereitet.

       Silvester2010_IMG_4734  Silvester2010_IMG_4747  Silvester2010_IMG_4750  Silvester2010_IMG_4753

Um 18.00 h haben wir den Galaabend mit Aperitif und Häppchen eröffnet und bei anschließender Musik mit Tanz wurde der Abend fortgesetzt. Um ca. 21.00 h ist das von Christa zubereitete Abendessen serviert worden. Zarte Rinderlende mit Kaisergemüse und Spätzle fanden großen Anklang. Als Nachtisch gab es noch Eis mit selbstgemachtem Rumtopf von Karl. Um die Kalorien wieder zu reduzieren, wurde bis kurz vor Mitternacht eifrig getanzt. Bei Walzer, Tango, Discofox und Boogie hatten alle ihren Spaß.

       Silvester2010_IMG_4770   Silvester2010_IMG_4771   Silvester2010_IMG_4772   Silvester2010_IMG_4773

Dann, Punkt 24.00 Uhr wurde mit Sekt auf das Neue Jahr angestoßen.

  Silvester2010_IMG_4779 Silvester2010_IMG_4793 Silvester2010_IMG_4796 Silvester2010_IMG_4788 Silvester2010_IMG_4801

Das große Feuerwerk, das über München aufleuchtete, wurde mit viel “aaah” und “oooh” und “schööön” bestaunt. Danach haben wir die Neujahrssuppe mit großem Genuss verspeist. Um 2.30 h ließen wir dieses Fest ausklingen.

Samstag, nach einem späten Frühstück, machten wir einen ausgiebigen Spaziergang in die nähere Umgebung. Am Hachinger Bach entlang, stapften wir durch die weiße Winterlandschaft. Der kalte Wind blies uns um die Nase, so dass wir uns auf die warme Stube in unserem Clubheim freuten. Bei Kaffee und Kuchen und interessanten und lustigen Gesprächen verging der Nachmittag wie im Fluge. Nach dem Abendessen vertrieben wir uns die Zeit mit diversen Kartenspielen bis spät in die Nacht.

 Silvester2010_IMG_4848 Silvester2010_IMG_4852 Silvester2010_IMG_4854 Silvester2010_IMG_4855 Silvester2010_IMG_4856

Am Sonntag, ebenfalls nach dem Frühstück, setzen wir unseren Spaziergang da fort, wo wir am Samstag aufgehört hatten. Nach ca. 2 Stunden kamen wir zurück und fingen an, das Clubheim wieder für die nächsten Clubabende vorzubereiten. Gut gestärkt nach dem Mittagessen fuhren wir alle wieder mit guten Vorsätzen nach Hause.

B.L.