Weiß-Blau München e.V.

30.08. – 09.09.2013 Grundlsee

6  Einheiten trafen im Laufe des Freitags mit Wohnmobil/Wohnwagen auf dem Campingplatz „Gößl“ ein. Während der  Anfahrt konnte man bei strahlendem Sonnenschein die wunderbare Landschaft des Salzkammergutes genießen.

Am Samstag brachte uns ein Bustaxi nach Tauplitz und die Sesselbahn auf die Tauplitzalm. Bei idealem Wetter wanderten wir zum Steirerseebankerl, einem Platz mit herrlicher Aussicht zum Steirersee sowie zum Sturzhahn und Tragl – zwei Berggipfel im Toten Gebirge.

   Grundlsee_P1050213 Grundlsee_096 Grundlsee_P1050158 Grundlsee_P1050163 Grundlsee_P1050185

Sonntag-Nachmittag fuhren wir mit dem Auto nach Bad Aussee zur Ortsbesichtigung und weiter zur Knödelalm zum Abendessen.

Am Montag besuchten wir mit dem Linienbus Altaussee und wanderten am Ufer des Altausseer See’s entlang. Gegen Abend wühlten wir uns dann durch das Getümmel des Altausseer- Kirchweihfestes.

Dienstag – Ruhetag!!!  Jedoch gegen Mittag konnten wir die Ankunft von Helga und Franz  feiern.

Heute, Mittwoch, ging’s mit Auto, Bahn und Schiff nach Hallstatt zur Ortsbesichtigung. Höhepunkt war der Salzberg mit den Salzwelten. Mit einer Drahtseilbahn fuhren wir auf den Berg. Auf einem Aussichtsturm hatten wir einen herrlichen Rundblick auf die Berge und den See. Eine junge Knappin führte uns durch das Salzbergwerk. Über die längste Rutsche der Welt ging’s bergab und mit einem rasanten Lorenzug wieder nach draußen.

   Grundlsee_P1050238 Grundlsee_P1050264 Grundlsee_P1050275 Grundlsee_P1050347 Grundlsee_P1050344

Donnerstagvormittag wanderten wir zum Toplitzsee. Eine steirische Plätte fuhr uns über den See zum Wasserfall und zum Ende des See’s. Ein kurzer Abstecher zum Kammersee und zum Ursprung der Traun folgte.

Freitag – Ruhetag!!! Am Abend ließen wir uns die im Ort Grundlsee besorgten Forellen und Saiblinge schmecken. Dazu gab’s Salzkartoffeln und verschiedene Salate, die von unseren Frauen geschmackvoll zubereitet waren.

Samstag – Nach einer Schifffahrt entlang des Grundlsee’s spazierten wir dann auf der Seepromenade zum Gasthaus Schraml zum Mittagessen. Anschließend wanderten wir auf dem Grundlseehöhenweg zurück zum Campingplatz.

Sonntag nach der Verabschiedung durch unseren ersten Vorstand reisten 4 Familien ab, die restlichen erst am Montag.

Wir hatten Glück mit dem Wetter, so dass sogar einige Clubmitglieder um Grundlsee badeten. Wir konnten deshalb viel unternehmen und die Schönheiten des Steirischen Salzkammergutes bewundern.

J.M/B.L