Weiß-Blau München e.V.

23.-25.10.2015 Abcampen in Singern

Als Berta und Siegi gegen Mittag bei bewölktem Himmel in Singern bei den Gastgebern Resi und Sepp ankamen, hatten sich bereits Hannelore und Willy sowie Helga und Franz eingerichtet. Es ist kalt, Außentemperatur +13°C. Es kommen nach und nach an: Doris und Johann, Rosemarie und Fritz, Helene und Günter, Luise und Sepp und Christa und Manfred. Um 15:00 h gibt es Kaffee und selbstgemachte Kuchen und ab 18:30 h Zwiebelkuchen von Christa und Manfred. Doris und Johann servieren „Handkäs’ mit Musik“. Dazu trinken wir Äppelwoi. Willy nimmt noch die Begrüßung vor und wünscht allen ein schönes Wochenende. Nach dem Essen sehen wir uns über den Beamer auf der großen Leinwand die Fotopräsentation von der Clubausfahrt nach Kötzting an. Anschließend findet eine rege Unterhaltung bei allen Anwesenden bis um ca. 23:00 h statt.

24.10.2015 Samstag
Ab 8:00 h gibt es frische Semmeln. Frühstücken bis um 9:15 h. Es ist sehr neblig und es nieselt etwas bei +9°C. Um 10:30 h Spaziergang in der näheren Umgebung über Feldwege und durch den Wald. 2,7 km innerhalb 2 Stunden sind auf meinem Schrittzähler abzulesen.

Als wir wieder zurück kamen, waren auch Andrea und Toni eingetroffen. Nachdem sich der Nebel verzogen hat, beginnen wir mit der Beklebung der neuen Aufkleber auf den Wohnwagen von Helene und Günter und Resi und Sepp. Die Womo’s von Elfriede und Dieter und Helga und Manfred wurden ebenfalls mit dem neuen Aufkleber versehen. 4 neue Weiß-Blau Embleme fanden ihre Besitzer. So eine Beklebung macht mächtig viel Arbeit und muss natürlich begossen werden. Das ließen sich die Besitzer nicht nehmen und tischten kräftig auf.

Inzwischen blinzelt auch die Sonne durch. Um halb drei, bei Kaffe und Kuchen, ist unsere Jahresprogrammbesprechung für 2016 angesagt. Bei sehr reger Beteiligung fand nach drei Stunden unser Programm seinen Abschluss.

Gegen 18:00 h fingen Siegi und Franz zum Grillen an. Halsgrat, Kotelett, Würstl und Putenschnitzel fanden auf dem Grill Platz. Dazu wurden verschiedene Salate gereicht. Auch Monika und Gerhard sind gekommen. Nach dem gemütlichen, hervorragenden Essen sehen wir uns auf der Leinwand die Fotoschau von der Ausfahrt an die „Nahe mit Barfußpfad“ und das „Clubgrillen in Stallau“ an. Alle waren begeistert und hatten viel Spaß beim Zuschauen. Gegen 23 Uhr gingen wir „nach Hause“.

25.10.2015 Sonntag
Heute konnten wir eine Stunde länger schlafen, denn die Sommerzeit ist vorbei. Es ist stark bewölkt bei +12°C. Ab 8:00 h gibt es wieder frische Semmeln und wir frühstücken gut eine Stunde. Ab 10:00 h betätigen wir uns sportlich beim Tischkegeln;

um 12:00 h klingelt der Wecker zum Weißwurstessen. Willy verabschiedet uns mit sinnlichen Worten und ein schönes Wochenende geht wieder zu Ende. B.L.

Veranstaltungen
  1. Stockschießen

    September 4 @ 14:30 - 17:00