Weiß-Blau München e.V.

18. – 20.07.2014 Clubgrillen in Stallau

Strahlender Sonnenschein empfing uns auf dem Campingplatz “Demmelhof” am Stallauer Weiher. Bereits am Donnerstag trafen Hannelore und Willy, Gundl und Klaus, Rösli und Rudi, Christa und Manfred sowie Elfriede und Dieter ein. Aufbauen, Einrichten und dann den Abend bis spät in die Nacht im Freien genießen, das waren unsere „Arbeiten“ an diesem Tag.

Am Freitag – nach dem Frühstück – eine kleine Wanderung Richtung Stallau ließ uns nur bis zur Blombergbahn kommen. Da die Sonne erbarmungslos auf uns niederbrannte, kehrten wir auch gleich im schattigen Biergarten ein. Nachmittags dann relaxen, kaffetrinken und baden. Mittlerweile sind Resi und Sepp, Helga und Franz und Manfred Z. angekommen. Am Abend saßen wir dann wieder lange im Freien bei lauen Temperaturen.

Samstagvormittag machten wir eine Wanderung um den halben Weiher bis zur Gaststätte. Kühles Bier und heiße Weißwürst´ ließen wir uns schmecken. Gegen Mittag kamen wir dann wieder am Platz an, wo wir noch die letzen Mitglieder – Berta und Siegi – zu unserer Ausfahrt begrüßen konnten. Kaffe und Kuchen läuteten den Nachmittag ein. Inzwischen wurden Bier, Limo, Bierbänke und Tische vom Campingplatzbetreiber gebracht und von unseren fleißigen Helfern unter der Markise aufgestellt. Auch ein schattenspendender Pavillon fand dankbare Abnehmer. Um 18:00 h haben unsere „Grillmeister“ Siegi und Franz mit ihren Künsten begonnen. Halsgrat, Wammerl, Pute und Bratwürst’ kamen auf den Grill, alles was unsere Herzen begehrten. Und die Frauen haben diverse Salate zubereitet. Nachdem alle satt waren, haben wir noch bis spät in die Nacht gefeiert.

Nach dem Frühstück am Sonntag begannen die Abbauarbeiten, denn die meisten fuhren nach Hause. Aber vorher mussten wir alle noch im See baden.
Gegen Mittag verabschiedete uns Willy mit den besten Wünschen, bedankte sich bei allen Teilnehmern für die harmonische Zusammenkunft und wünschte allen eine gute Heimreise.
D.G./B.L.