Weiß-Blau München e.V.

07.12.2011 Christkindlesmarkt in Augsburg

Kurz nach 10.00 h fuhren Hannelore u. Willy,  Helga P., Christa u. Manfred, Elfriede u. Dieter G., Resi u. Sepp, Helene u. Günter, Manfred Z., Berta u. Siegi mit der Bahn von München nach Augsburg.

Vom Bahnhof aus gingen wir erst einmal zur Fuggerei, der ältesten Sozialsiedlung der Welt. Entstanden ist sie im Jahre 1521. Dort besuchten wir das Museum und die Musterwohnungen aus dem Mittelalter und der Neuzeit.

 Christkindlesmarkt_Augsburg_2011__IMG_0094 Christkindlesmarkt_Augsburg_2011_IMG_0096 Christkindlesmarkt_Augsburg_2011_IMG_0168 Christkindlesmarkt_Augsburg_2011_IMG_0106 Christkindlesmarkt_Augsburg_2011_IMG_0105

Das Mittagessen nahmen wir im Altstadtgasthaus „Bauerntanz“  – im Färberviertel – ein, wo für uns Plätze reserviert waren.  Nach hervorragendem Menü gingen wir gestärkt zum Rathaus, um den goldenen Saal zu besichtigen. Auf dem Weg dorthin regnete es inzwischen sehr stark.

  Christkindlesmarkt_Augsburg_2011_IMG_0115Christkindlesmarkt_Augsburg_2011_IMG_0134Christkindlesmarkt_Augsburg_2011_IMG_0143Christkindlesmarkt_Augsburg_2011_IMG_0147Christkindlesmarkt_Augsburg_2011_IMG_0150

Den ausführlichem Rundgang im Rathaus beendeten wir einvernehmlich und besuchten nun den Christkindlesmarkt. Es war nicht viel los, denn es regnete noch immer und es war auch sehr kalt und windig. Aber eine Tasse heißen Glühwein an einem der vielen Stände musste es schon sein. Dann schlenderten wir noch gemütlich die hell erleuchteten Gässchen entlang, denn es gab viele Krippenfiguren, Weihnachtskugeln, Schmuck, süße Stände mit Mandeln und Lebkuchen und dergleichen zu sehen.

Ein Besuch im gemütlichen Cafe „Dichtl“ beendete den späten Nachmittag und wir fuhren mit dem Zug wieder nach München, wo wir um 19.00 h eintrafen.

Alles in allem war es trotz Regen ein schöner Tag!

B.L.