Weiß-Blau München e.V.

01. bis 10.09.2012 Rothenburg und Dinkelsbühl

Sommerausfahrt vom 01. bis 09.09.2012 mit den Station Rothenburg und Dinkelsbühl

Am Samstag 01. 09. trafen wir uns mit 10 Einheiten in Detwang auf dem „Camping Tauberromantik“, am Fuße von Rothenburg und direkt an der Tauber.

 Romantische_Strae__IMG_3236 Romantische_Strae_IMG_3288 Romantische_Strae_IMG_3245 Romantische_Strae_IMG_3248 Romantische_Strae_IMG_3255

Sonntag führte uns deshalb auch gleich unser erster Ausflug mit dem Rad an der Tauber entlang bis Tauberzell. Nach 3 Stunden, 28 km und leicht müde kamen wir wieder zurück zu dem schönen und reizvollen Campingplatz.

                        Romantische_Strae_IMG_3300       Romantische_Strae_IMG_3310        Romantische_Strae_IMG_3307

Der Montag war belegt mit der Stadtführung in Rothenburg. Die temperamentvollen Ausführungen unserer Stadtführerin brachte uns die Geschichte der Stadt näher.

Romantische_Strae_IMG_3317 Romantische_Strae_IMG_3321 Romantische_Strae_IMG_3353 Romantische_Strae_IMG_3258 Romantische_Strae_IMG_3376

Dienstag ein Ausflug auf Schusters Rappen entlang der Tauber aber in entgegengesetzter  Richtung. Dabei wurden wir mit einem herrlichen Ausblick auf die Siluette von Rothenburg belohnt.

Abends wurden dann auf dem Clubgrill fränkische Bratwürste und eingelegter Schweinenacken gegrillt. Bei lauer Witterung und harmonischer Stimmung wurde der Abend mit Freibier beendet.

 Romantische_Strae_IMG_3391 Romantische_Strae_IMG_3268 Romantische_Strae_IMG_3270 Romantische_Strae_IMG_3397 Romantische_Strae_IMG_3405

Mittwoch zog der Tross um nach Dinkelsbühl zum „Campingpark Romantische Straße“. Auch hier hatten wir schöne Plätze und fühlten uns gleich zu Hause.

Der Donnerstag war wieder den Stahleseln gewidmet. Entlang der Wörnitz ging es auf der Route 7 vorbei an der Pulvermühle über Mosbach, Kühnhardt wieder zurück nach Dinkelsbühl. Dabei bewältigten wir eine Strecke von 30 km.

Romantische_Strae_IMG_3413 Romantische_Strae_IMG_3415 Romantische_Strae_IMG_3419 Romantische_Strae_IMG_3457 Romantische_Strae_IMG_3434

Auch die  Stadtführung am Freitag in Dinkelsbühl war geschichtlich sehr ausführlich und informativ. Beim Nachhausegehen sammelte Manfred Äpfel, die es in Hülle und Fülle gab, um mit Christa Apfelmus für 20 Personen für den nächsten Tag zuzubereiten.
Abends war Fußballländerspiel im Fernsehen. Wir sahen es alle in der Campinggaststätte und
jeder gab seinen Kommentar dazu ab. So wurde es ein lebendiger Fernsehabend.

Der nächste Tag, der Samstag, sollte uns ein kleiner  Radausflug entlang der Wörnitz nach Mönchsroth führen. 2 km vor dem Ziel, der sehenswerten Kirche St. Peter und Paul, mussten wir allerdings eine Zwangseinkehrung im  schönen Biergarten vom Gasthof „Felsenkeller“ einlegen. Der Grund war ein platter Reifen, der nicht behoben werden konnte. Die Wartezeit bis zum Eintreffen des Servicefahrzeugs verbrachten wir im Schatten und bei kühlem Getränk. Dementsprechend kürzer viel der Gesamtweg mit 18 km aus.

Romantische_Strae_IMG_3466 Romantische_Strae_IMG_3468 Romantische_Strae_IMG_3485 Romantische_Strae_IMG_3486

Die Krönung war dann als Premiere Pfannkuchenbacken. Obwohl ein jeder 4-5 Pfannkuchen verspeiste, blieb für den nächsten Tag noch genügend Teig über, um einen Kaiserschmarrn zu machen.

Sonntag – ein Höhepunkt war der Besuch des historischen Stadtfestes von Dinkelsbühl. Besonders erwähnenswert: jeden Tag schönes Wetter – auch wenn einer etwas kühler ausfiel – und die überwiegend abendlichen Runden im Freien.

Romantische_Strae_IMG_3528 Romantische_Strae_IMG_3499 Romantische_Strae_IMG_3505 Romantische_Strae_IMG_3514 Romantische_Strae_IMG_3519 Romantische_Strae_IMG_3532

Die Ausfahrt klang aus am Montag mit der Heimfahrt.

W.M./B.L.